Dr. Philipp Diers LL.M.
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt, Geschäftsführer

Schwerpunkte  
2018  

Bestellung zum Wirtschaftsprüfer

2015  

Bestellung zum Steuerberater

Seit 2013  

Gesellschafter-Geschäftsführer, Stolze - Dr. Diers - Beermann GmbH

2012  

Master of Laws (“Mergers & Acquisitions”) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

2009 - 2012  

Rechtsanwalt bei einer führenden deutschen Transaktionskanzlei in München

2009  

Zulassung als Rechtsanwalt

2007  

Promotion zum Dr. jur.

2006 - 2008  

Rechtsreferendariat in Münster und München

2004 - 2006  

Doktorand am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Ingo Saenger), Westfälische Wilhelms-Universität Münster

2000 - 2004  

Studium der Rechtswissenschaften, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Tätigkeitsschwerpunkte     

  • Steuerliche Gestaltungsberatung mittelständischer Gesellschaften und deren Gesellschafter
  • Umwandlungssteuerrecht, Umstrukturierungen
  • Steuerliche Beratung von Unternehmensgründungen, Venture Capital
  • Grunderwerbsteuer

 

Branchen (Schwerpunkte)

  • Industrielle Fertigung
  • Logistik
  • Handel
  • Freie Berufe
  • Dienstleistungen

 

Veröffentlichungen

  • Konzerninterne Einlagen in der Verbundvermögensaufstellung nach § 13b Abs. 9 ErbStG, insb. im Personengesellschaftskonzern, in: Der Betrieb 2019, S. 572
  • Kapitalerhöhungen bei PersGes. als Einbringung nach § 24 UmwStG, in: Der Betrieb 2017, S. 1053 (zusammen mit Prof. Dr. Fritz-Ulrich Diers)
  • Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 1 (§ 23: Steuerliche Folgen der Auflösung und Liquidation der BGB-Gesellschaft, zusammen mit Dr. Marie-Theres Stolze)
  • Saenger/Inhester, GmbHG, Handkommentar (§§ 30, 31, 32 GmbHG)
  • Saenger/Inhester, GmbHG, Handkommentar (§§ 56, 56a GmbHG, zusammen mit Dr. Michael Inhester)
  • Gläubiger- und Minderheitenschutz bei Verschmelzung des Erwerbsvehikels auf die Zielgesellschaft, in: Forum Unternehmenskauf 2012 (Nomos-Verlag)
  • Current Contractual Terms and Market Conditions for Venture Capital / Aktuelle Vertragsbedingungen und Marktkonditionen für Venture Capital, erschienen in: FYB Financial Yearbook 2013, 2012, 113-122 (English version), 117-127 (German version) (zusammen mit Dr. Michael Inhester und Dr. Marco Eickmann)
  • Gleiches Recht für Alle, Liquidationspräferenzen in Venture Capital-Gesellschaftervereinbarungen, in: VentureCapital Magazin, 6/2012, 52-53 (zusammen mit Dr. Marco Eickmann)
  • Authorized capital in private limited companies as structuring instruments in venture capital transactions, in: FLR 1000, The Guide to the World’s Leading Law Firms, Ed. 2012, Germany chapter 3/173 (zusammen mit Christian Tönies und Dr. Marco Eickmann)
  • Recent Developments of Corporate Restructuring in Germany, in: JUVE Handbook 2009, 2009, 323 – 324, (zusammen mit Dr. Michael Inhester und Dr. Marco Eickmann)
  • Anmerkung zu OLG München, Beschluss vom 28.01.2009, 1 Wx 05/09, beck-fachdienst Mergers & Acquisitions (online), 04/2009 (zusammen Dr. Marco Eickmann)
  • Anmerkung zu OLG Hamm, Urteil vom 12.03.2008, 8 U 205/07, beck-fachdienst Mergers & Acquisitions (online), 18/2008 (zusammen Dr. Marco Eickmann)
  • Anmerkung zu OLG Frankfurt a.M., Urteil vom 23.08.2007, 3 U 37/06, beck-fachdienst Mergers & Acquisitions (online), 16/2008 (zusammen Dr. Marco Eickmann)
  • Konzernfinanzierung durch Darlehen zwischen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und Reform des GmbHG (Dissertation, 2007)
Kontaktdaten
Dr. Philipp Diers LL.M.

Neubrückenstraße 4
48282 Emsdetten

Telefon (02572) - 40 85
Telefax (02572) - 8 56 47