Verlässlicher Partner für den Mittelstand
Stolze – Dr. Diers – Beermann

Die Marke

Wirtschaft-aktuell-Verlag hat in seinem Magazin „Marken und Macher aus dem Münsterland“ über die erfolgreichen Unternehmen der Region berichtet. Eine der Marken Münsterlands ist die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Stolze – Dr. Diers – Beermann GmbH aus Emsdetten, die ein starker und verlässlicher Partner für mittelständische Unternehmen weit über die Region hinaus ist.

Die Sozietät betreut an den Standorten Emsdetten, Rheine und Hamburg vor allem mittelständische, oft familiengeführte Unternehmen. Ob bei der Steuerberatung, der Wirtschaftsprüfung oder der Unternehmensnachfolge – das Team von Stolze – Dr. Diers – Beermann berät und begleitet ihre Mandanten mit großem Know-how und einer starken Kundenorientierung. Dabei legt die Kanzlei besonderen Wert auf Qualität, Verlässlichkeit und Vertrauen. Das wissen die Kunden zu schätzen: Viele von ihnen wenden sich bereits seit vielen Jahren vertrauensvoll an das Team der Sozietät.

 

Mitglied im exklusiven Kreis

Dass ihre Mandanten mit der kompetenten und zuverläs­sigen Betreuung der Kanzlei aus dem Münsterland mehr als zufrieden sind, zeigt auch eine Auszeichnung des manager magazins und des Forschungsinstituts WGMB: Stol­ze – Dr. Diers – Beermann erhielt bereits zum dritten Mal eine Auszeichnung im Bereich „Mittelstand“ und hat sich damit einen Platz im exklusiven Kreis von herausragen­den Wirtschaftsprüfern in ganz Deutschland gesichert. Qualitätsmaßstab der Auszeichnung ist das Feedback der Mandanten, die sich unabhängig und kritisch dazu äußer­ten, wie zufrieden sie mit der Beratung und Betreuung von Stolze – Dr. Diers – Beermann sind.

 

Die Macher

Stolze – Dr. Diers – Beermann ist eine mittelständische Kanzlei, die heute 70 Mitarbeiter beschäftigt. Dazu gehören sieben Wirtschafts­prüfer, zwei Rechtsanwälte und 19 Steuerberater. Acht Partner füh­ren die Sozietät. Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs­gesellschaft besteht seit Februar 2002 und ist hervorgegangen aus drei alt eingesessenen Praxen in Emsdetten und Rheine. Den Grundstein für die gemeinsame Sozietät legte Heinz Stolze senior im April 1958 mit der Übernahme einer Einzelpraxis in Burgsteinfurt. Professor Dr. Fritz-Ulrich Diers nahm Mitte der 1980er Jahre seine selbstständige Tätigkeit auf, Wilfried Beermann machte sich ebenfalls in den 1980er Jahren in Rheine selbstständig. Das weite­re Wachstum der Kanzlei zur heutigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft ist in den Jahren nach 2002 mit den zunehmenden Beratungsfeldern in Steuerrecht, Bilanzwesen und Internationalisierung einhergegangen.

 

Stetiges Wachstum

Dazu gehören sieben Wirtschaftsprüfer, zwei Rechtsanwäl­te und 20 Steuerberater. Neun Partner führen die Sozietät. Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft be­steht seit Februar 2002 und ist hervorgegangen aus drei alt ein­gesessenen Praxen in Emsdetten und Rheine. Die Verbindung nach Hamburg entstand schließlich über Professor Dr. Fritz-Ul­rich Diers, der an der Universität Bremen lehrte und dort Pro­fessor Dr. Dorian Fischbach kennenlernte. Fischbach ist außer­dem Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Hamburg, seit 2017 gehört er der Geschäftsführung von Stolze – Dr. Diers – Beermann an. Gemeinsam mit Timmo Wagner leitet der Wirt­schaftsprüfer und Steuerberater die 2018 gegründete Niederlas­sung in Hamburg. Auch in Emsdetten hat Stolze – Dr. Diers – Beer-mann bereits 2015 kräftig investiert: Die Sozietät bezog vor knapp vier Jahren ihr neues 1.900 Quadratmeter großes Gebäude an der Neubrückenstraße in Emsdetten. Ab dem 01.11.2020 hat die Stol­ze – Dr. Diers – Beermann GmbH einen neuen geschäftsführenden Gesellschafter, Herrn Frederic Beermann, mit Sitz in Rheine. Seine Schwerpunkte sind neben der Wirtschaftsprüfung und Steuerbe­ratung sowohl steuerliche Transaktionsberatung als auch die Be­ratung von nationalen und internationalen Unternehmen zu steuer­lichen Fragestellungen.